Über Iris Wilke

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Iris Wilke, 112 Blog Beiträge geschrieben.

50 Jahre und noch immer so knusprig!

WERBUNG buch-tipp „Die Kunst des Brotes" (144 S., 28 Euro) ist im Brandstätter Verlag erschienen und ab sofort im Handel und online erhältlich. Wir verlosen ein Exemplar. Teilnahme via Mail 50 Jahre und noch immer so knusprig! Die Bäckerei Ströck wird fünf Jahrzehnte alt. Zeit zum Feiern! Angefangen hat für Bäckermeister Johann Ströck alles in einer kleinen Bäckerei

50 Jahre und noch immer so knusprig!2020-11-12T12:02:53+01:00

Ein Stück Toskana mitten in Wien

WERBUNG Ein Stück Toskana mitten in Wien Die „Cantinetta Antinori" ist seit 20 Jahren ein Fixpunkt für Freunde der klassischen florentinischen Küche. Authentische Gerichte, exzellente Weine und ehrliche Gastfreundschaft sorgen für „Italianità" in der Stadt. Es ist, als würde man direkt vom Wiener Stephansplatz aus die Landesgrenze nach Italien überschreiten: In der „Cantinetta Antinori" wähnt man sich sofort nach dem Eintreten mitten in

Ein Stück Toskana mitten in Wien2020-11-12T09:20:06+01:00

Bei Oma Marianne und Opa Johannes schmeckt’s am besten

Bei Oma Marianne und Opa Johannes schmeckt's am besten Kekserl, Kuchen, Strudel: Die Seniorinnen und Senioren der „Vollpension" geben ihr Backwissen jetzt online weiter. Das Generationencafé "Vollpension" nutzt die Coronakrise, um neue digitale Wege zu gehen. Die Plattform „Vollpension BackAdemie" soll das Überleben des Betriebs und damit auch die Jobs der geringfügig beschäftigten Senioren sichern. Die Omas und Opas der „Vollpension" werden mit der „BackAdemie“ zu

Bei Oma Marianne und Opa Johannes schmeckt’s am besten2020-11-12T12:04:04+01:00

Schwung für Körper und Geist

WERBUNG auf einen blick Hotel Warmbaderhof***** Kadischenallee 22–24 9504 Warmbad-Villach Tel.: 04242/3001-10 Schwung für Körper und Geist „Meine Gesundheit. Mein Warmbaderhof": Medical Wellness in Warmbad-Villach, Kärnten. Eine heilsame Auszeit für Körper und Geist an jenem ursprünglichen Energiepool, wo Menschen bereits seit vielen Jahrhunderten die Kraft und die Wirkung der Natur in Kärnten erleben: Ein Ort der Ruhe und Entschleunigung erwartet die Gäste

Schwung für Körper und Geist2020-11-12T09:20:19+01:00

Das grüne Amazon aus Wien

Das grüne Amazon aus Wien Petra Etzelstorfer und Judith List unterstützen mit ihrer Online-Plattform „doitfair" lokale und nachhaltige Unternehmen. Fairtrade ist ein Begriff, den wir mittlerweile in unser tägliches Vokabular aufgenommen haben, ohne genau zu wissen, was er eigentlich bedeutet. Von sozialen Arbeitsbedingungen, CO₂-minimierten Versandmethoden und möglichst ressourcenschonender Produktion ist meist die Rede. All diesen Aspekten gerecht zu werden, war das Ziel von Petra Etzelstorfer, Gründerin und Betreiberin des

Das grüne Amazon aus Wien2020-11-12T09:20:25+01:00

“Mein Leben ist eine Reise zu mir selbst”

„Mein Leben ist eine Reise zu mir selbst" Opernsängerin und Yogalehrerin: Ira Lauren vereint beides. „Schon als Kind habe ich mit meiner Zwillingsschwester gesungen. Aber damals war eine Gesangskarriere undenkbar für mich. Ich wusste ja, wie anstrengend der Beruf ist. Und ich muss zugeben: Ich habe es gehasst, wenn meine Mutter daheim ihre Gesangsstimme geübt hat“, lacht Ira Lauren, Tochter einer Opernsängerin und eines

“Mein Leben ist eine Reise zu mir selbst”2020-11-12T09:20:30+01:00

Dank “TONI” sicher in den eigenen vier Wänden

WERBUNG Dank „TONI“ sicher in den eigenen vier Wänden Die Smart-Home-Lösung von Siblik sorgt für ein selbstbestimmtes Leben älterer oder hilfsbedürftiger Personen. Die Spatzen pfeifen es seit Jahren von den Dächern: Wir werden immer älter und möchten dabei so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen. Sicherheit und Komfort spielen dabei die größte Rolle, schließlich sollen sich

Dank “TONI” sicher in den eigenen vier Wänden2020-11-12T09:20:36+01:00

Zu Besuch in Arik Brauers Wunderwelt

Zu Besuch in Arik Brauers Wunderwelt Beeindruckende, bunte Werke des Künstlers hängen in seiner Privatsammlung in Währing. Colloredogasse 30, kurz vor 19 Uhr: In der Garageneinfahrt von Arik Brauers Gründerzeitvilla warten bereits 14 Personen. Ein joviales „Guten Abend!" wird schweigend, dafür mit neugierigen Blicken zur Kenntnis genommen. Als Jasmin Brauer die Tür zum Kellerabgang öffnet, kommt Leben in die Gruppe. Mit Mundschutz geht es über die Treppe

Zu Besuch in Arik Brauers Wunderwelt2020-11-12T09:20:41+01:00

Von der Herausforderung des Sehens

Von der Herausforderung des Sehens Leicht macht es Peter Jellitsch seinen Betrachterinnen und Betrachtern nicht: Die sich stetig wiederholenden Motive lassen seine Kunst zur Challenge werden. Es lohnt sich aber, genau hinzuschauen. Zweimal mit Bomben und Granaten durchgefallen, neun Fünfer im Zeugnis, keine Perspektive: Gut sah es 1997 wirklich nicht aus für den 15-jährigen Peter Jellitsch. Als „perspektivlos" bezeichnet der heute 38-Jährige sein damaliges Leben in der

Von der Herausforderung des Sehens2020-11-12T12:53:33+01:00

Sind wir nicht alle ein bisschen Harlekin?

Sind wir nicht alle ein bisschen Harlekin? Franzi Kreis fängt mit ihrer Kamera Zufallsmomente ein. In ihrem Bildband „Limelight" gibt sie Einblicke in das Leben hinter der Bühne. Alles dreht sich um die Figur des Narren Harlekin, die es der 28-Jährigen angetan hat: „Er darf seine Meinung sagen, ohne dafür geköpft zu werden. Dieses Wesen findet man auch in vielen modernen Charakteren, etwa bei Jack Sparrow

Sind wir nicht alle ein bisschen Harlekin?2020-11-12T12:45:30+01:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben