Privat: Eschi Fiege verführt zum Kochen

Eschi Fiege verführt zum Kochen „there is more than pasta“ motiviert einen mit einfachen Rezepten dazu, selbst den Kochlöffel zu schwingen. Eschi Fiege hat Kunst studiert und war Werbetexterin, Käseverkäuferin und Regisseurin, bevor sie über Umwege ihren Weg in die Küche gefunden hat. Ein Ort, den sie – Gott sei Dank – nicht mehr verlassen möchte. Gemeinsam mit Michi Klein betreibt sie „Das kleine

Privat: Eschi Fiege verführt zum Kochen2020-08-05T10:29:26+02:00

Schmäh im Postkarten-Format

Schmäh im Postkarten-Format Was hat eine „gmahde Wiesn” mit Wiener Souvenirs zu tun? Für die Illustratorin und Künstlerin Laura Wolfsteiner sehr viel. Als Laura Wolfsteiner sich dazu entschlossen hat, Souvenirs zu gestalten, hatte sie einen Gedanken, der sie noch lange begleiten sollte: Es sollte „nicht so etwas Blödes, das herumsteht” werden. Wie ist sie

Schmäh im Postkarten-Format2019-04-24T09:32:01+02:00

Kulinarische Lesereise nach Tel Aviv

Kulinarische Lesereise nach Tel Aviv Familie Molcho ist nicht zu stoppen. Neben Lokalen in der ganzen Welt und einer eigenen Supermarktlinie ist nun das fünfte Kochbuch erschienen. Wann haben Sie überhaupt Zeit gefunden, das fünfte Neni-Kochbuch zu schreiben?  NURIEL MOLCHO: Es ist eigentlich in zwei sehr intensiven Wochen in Tel Aviv entstanden. HAYA MOLCHO: Wir haben eine tolle Küche in Florentin, einem der angesagtesten Grätzel, gemietet.

Kulinarische Lesereise nach Tel Aviv2020-07-08T16:46:05+02:00
Nach oben