Alles Gold, was glänzt

Alles Gold, was glänzt Zu Kaiserszeiten brauchte jedes Bild einen goldenen Rahmen. Maschinell ging damals nichts. Dafür war die Familie Bühlmayer zuständig. Alte Zunften sterben langsam aus. Tischler oder Uhrmacher werden durch Maschinen ersetzt oder geraten durch die Wegwerfgesellschaft immer mehr unter Druck. Die Familie Bühlmayer hält sich aber wacker und bedient eine Nische, die in dieser Form nur schwer zu ersetzen ist. „k.

Alles Gold, was glänzt2020-07-08T16:44:31+02:00

„Klappe, die 56.” für die Viennale

„Klappe, die 56." für die Viennale Von großen Lachern zum Start, Roten Flamingos und Mexico City: Diese Fakten rund um das Wiener Filmfestival kannten Sie mit Sicherheit noch nicht. 00 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme machen Wien vom 25. Oktober bis 8. November zur Kino-Hauptstadt: Es ist wieder Viennale – und das bereits zum 56. Mal. Wir haben Überraschendes, Neues und Skurriles rund um das größte österreichische

„Klappe, die 56.” für die Viennale2018-10-10T09:43:20+02:00

Festival-Traum aus 1.001 Nacht

Festival-Traum aus 1.001 Nacht Musik, Tanz und Poesie aus orientalischen Kulturen: All das bietet das Festival Salam Orient. Der Orient beginnt in Wien – zumindest ab 15. Oktober. Ab dann rückt nämlich das Festival Salam Orient für neun Tage Künstler aus dem orientalischen Kulturraum ins Zentrum. Salam Orient bietet den Besuchern die Gelegenheit, sich auf eine spannende Reise in die unterschiedlichsten Regionen des Nahen

Festival-Traum aus 1.001 Nacht2020-07-08T16:47:41+02:00

Sie müssen nicht Russisch sprechen, um uns zu verstehen

Sie müssen nicht Russisch sprechen, um uns zu verstehen Was auf dem Bandfoto eher nach grimmigen Herren aussieht, stellt sich beim Anhören ihrer ersten CD eigentlich als ganz handzahm heraus: Der „Russian Gentlemen Club" besteht aus Alexander Shevchenko, Georgij Makazaria, Aliosha Biz und Roman Grinberg. Einer der bekanntesten Russen Österreichs ist „Russkaja"-Sänger Georgij Makazaria. Der gebürtige Moskauer lebt seit 30 Jahren in Wien

Sie müssen nicht Russisch sprechen, um uns zu verstehen2018-10-10T09:43:39+02:00

Kleines Format, große Revolte

Kleines Format, große Revolte Über die Lust am Widerspruch: „VIS Vienna Shorts“ geht vom 29. Mai bis 4. Juni in die Jubiläumsausgabe. Die 15. Auflage des Festivals für Kurzfilm, Animation und Musikvideo steht ganz im Zeichen der politischen Debatte. Lang kann ja schließlich jeder: In der Kürze liegt jedoch die Würze – vor allem in Sachen Leinwand. Die besten Kurzfilme werden auch heuer wieder bei

Kleines Format, große Revolte2018-08-06T16:24:46+02:00

Heute gibt’s Kunst, Schatzi

Heute gibt’s Kunst, Schatzi So lässig kann Kultur sein: Einmal pro Monat verwandelt sich die Kuppelhalle des Kunsthistorischen Museums in eine spektakuläre Cocktail-Bar. Vernissagen kennt man ja: ein Glas Sekt, ein paar Häppchen, dazu ein bisschen Kunst. Auf eine ganz andere Ebene hebt Veranstaltungen dieser Art das Kunsthistorische Museum: Beim „Kunstschatzi" wird das Prunkstück des Hauses, die Kuppelhalle, zur spektakulären Bar umfunktioniert – spannende Touren, edle Drinks

Heute gibt’s Kunst, Schatzi2018-08-06T16:25:28+02:00

100 Jahre Otto Wagner

100 Jahre Otto Wagner 10 Tipps von Kultur bis Genuss 1. Einen Gesamt-Überblick über Wagners Schaffen bietet das Wien Museum: Der Schwerpunkt liegt auf Wagners Leben und Werk, in dem sich eine ganze Epoche der Wiener Kultur und Geschichte spiegelt: von der Ringstraße über das Fin de Siècle bis zum Ersten Weltkrieg. 500 einzigartige Objekte – Zeichnungen, Möbel, Modelle, Gemälde

100 Jahre Otto Wagner2018-08-06T16:25:55+02:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben