Über t.haas

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat t.haas, 23 Blog Beiträge geschrieben.

Strickmode abseits jeglicher Oma-Klischees

Strickmode abseits jeglicher Oma-Klischees Designerin Christina Seewald reüssiert in der Modewelt durch eine Kombination aus Finesse, Qualität und Provokation. Wer bei Strick an die selbst gemachten Pullover der Oma denkt, wird von Christina Seewald überrascht sein. In ihren Kollektionen verbinden sich edle Materialien mit raffinierten Schnitten und Schnitttechniken, die vom maschinell hergestellten Strick bis zu von Hand gehäkeltem Material reichen. Seewald spielt bei ihren

Strickmode abseits jeglicher Oma-Klischees2020-11-12T11:41:01+01:00

„Eine kleine Freude, die dich durch den Tag begleitet”

„Eine kleine Freude, die dich durch den Tag begleitet” Wie Musik aus Kopfhörern soll die Wäsche des Labels „thezoo me" sein: belebend, inspirierend und nur für einen selbst bestimmt. Farbenfroh, passgenau, hautfreundlich: Die Dessous, die Marlies Forenbacher in ihrem Alsergrunder Studio designt, sind anders als das, was man für gewöhnlich in den Unterwäscheabteilungen zu sehen bekommt. Und vor allem: Hier gibt es nirgendwo Schaumstoff

„Eine kleine Freude, die dich durch den Tag begleitet”2020-11-12T11:55:54+01:00

Handwerk von der Leiste bis zur Sohle

Handwerk von der Leiste bis zur Sohle Maßgeschneidertes aus dem Wiener Schuhatelier Kudweis erlebt derzeit eine regelrechte Renaissance. Seit 90 Jahren entstehen im Schuhatelier Kudweis in der Wipplingerstraße 15 Maßschuhe von Meisterhand. Andreas Kudweis leitet das Geschäft in dritter Generation. „Eigentlich hat alles in Ottakring begonnen", erzählt Kudweis. „Aber damals gab es noch wesentlich mehr Schuhmacher." Er selbst hat das Handwerk von seinem Vater

Handwerk von der Leiste bis zur Sohle2020-11-12T11:57:06+01:00

Schmuck so leicht wie eine Feder

Schmuck so leicht wie eine Feder Julia Speiser stellt unter ihrem Label „Lea y Paola" orientalisch inspirierte Accessoires her. Wenn die eigene Mama sich mit Schmuckherstellung das Medizinstudium finanziert und die Tochter die Stücke neben dem Jus-Studium über Social Media anbietet, dann muss diesen Teilen eine ganz besondere Faszination innewohnen. Bei Julia Speiser war es handgefertigter Schmuck im orientalischen Stil und aus hochwertigen Materialien,

Schmuck so leicht wie eine Feder2020-11-12T11:58:28+01:00

Mit Feuer gegen die Grippewelle

Mit Feuer gegen die Grippewelle Simone und Adi Raihmann von „Karma Food" verraten, wie man mit Genuss gesund durch die kalte Jahreszeit kommt. Das Rezept ist einfach: „Sonne von innen”, so bringen es Simone und Adi Raihmann auf den Punkt. Die „Son- ne", das sind Currys, Suppen und Bowls, welche sie an sieben „Karma Food“-Standorten in Wien und Niederösterreich anbieten. Die Prämisse: „Nährstoffreich, gesund

Mit Feuer gegen die Grippewelle2020-11-12T12:01:15+01:00

So schön kann Nachhaltigkeit sein

So schön kann Nachhaltigkeit sein Slow fashion, fair production, local economy – unter diesem Motto produziert das Junglabel Saborka zeitlose und vielfältige Accessoires für Frauen jeden Alters. Das Sortiment von Saborka umfasst elegante Rucksäcke, Taschen, Reisepasshüllen, Geldbörsen und jede Menge Accessoires.  Das Besondere: Die neue Earth Collection des jungen Wiener Labels besteht komplett aus natürlichen Materialien. Designerin Sabrina Satzinger kombiniert dazu Baumwolle, Leinen, Holz

So schön kann Nachhaltigkeit sein2020-07-08T16:39:30+02:00

Mode und Natur im Einklang

Mode und Natur im Einklang Das Label rudolf verbindet natürliche Pflanzenfarben und zeitlose Schnitte zu Mode, die nicht zwingend jedem Trend folgen muss. Die Botschaft des Wiener Labels rudolf von Lisa Mladek und Antonia Maedel ist klar: Weg vom Wegwerfgedanken und hin zu langlebiger, zeitloser Mode, die keinem Trend folgen muss und dabei auf Natürlichkeit setzt. Das beginnt bei kontrolliert biologischer Tierwolle wie Merinowolle,

Mode und Natur im Einklang2020-07-08T16:40:40+02:00

Kein Tamtam um Fashion

Kein Tamtam um Fashion Vom Blog bis zum Schnittmuster: Lisa Janko-Grasslober gibt Anleitung zum Selbernähen von T-Shirt, Pulli und Co. Am Anfang ihres Labels „Fashiontamtam" stand bei Lisa Janko-Grasslober die Leidenschaft, über Mode zu schreiben. So startete sie als Mode-Bloggerin im Internet. Doch was ist ein Blog-Artikel ohne Fotos? Also veröffentlichte sie dazu auch Bilder ihrer selbstgenähten Stücke. Mit den darauffolgenden Reaktionen hat

Kein Tamtam um Fashion2019-10-09T10:28:31+02:00

Ein Designerkleid für jede Frau

Ein Designerkleid für jede Frau WERBUNG In ihrem Salon „Luxuspuppe" in der Lenaugasse 11 bietet Susanne Hoffmann Designermode zum Mieten an. Ein Kleid bei einer Veranstaltung ein zweites Mal zu tragen, gilt in Hollywood als Kardinalfehler. So streng wird hierzulande nicht geurteilt, trotzdem wollen auch die Wienerinnen nicht jahrelang im selben Kleid Bälle, Cocktailempfänge oder Events besuchen. Wem die ständige Erweiterung der Garderobe zu

Ein Designerkleid für jede Frau2020-07-08T16:41:33+02:00

Unusual Shopping in Wiens Juwel

Unusual Shopping in Wiens Juwel WERBUNG Noch nie an einem Kleinen Schwarzen im Palais Dorotheum genippt? Höchste Zeit, das auf die Bucketlist zu setzen! Der prachtvolle Neobarock-Bau fasziniert mit ehrwürdiger Geschichte und einer unfassbar umfangreichen Sammlung an exklusiven Raritäten. Kaiser Franz Joseph, der im Jahr 1901 den Neubau des 1707 gegründeten Palais persönlich eröffnete, wäre heute vermutlich Stammgast: Schmuck, Edelsteine, Kunst und Antiquitäten drängen sich

Unusual Shopping in Wiens Juwel2020-07-08T16:42:37+02:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben