Unusual Shopping in Wiens Juwel

WERBUNG

Noch nie an einem Kleinen Schwarzen im Palais Dorotheum genippt? Höchste Zeit, das auf die Bucketlist zu setzen!

Der prachtvolle Neobarock-Bau fasziniert mit ehrwürdiger Geschichte und einer unfassbar umfangreichen Sammlung an exklusiven Raritäten. Kaiser Franz Joseph, der im Jahr 1901 den Neubau des 1707 gegründeten Palais persönlich eröffnete, wäre heute vermutlich Stammgast: Schmuck, Edelsteine, Kunst und Antiquitäten drängen sich in den Vitrinen und Aus- stellungsräumen.Tägliche Auktionen locken Kenner, Neugierige und Touristen in die beeindruckenden Hallen. Das nervöse Kribbeln, das sich beim Mitbieten auf das Objekt der eigenen Begierde einstellt, sollte man einmal im Leben gefühlt haben. Besser noch: mehrfach. Es fällt sowieso nicht leicht, sich bei all den schönen Stücken für nur eines zu entscheiden. Unter den ständig wechselnden Occasionen sind immer wieder auch begehrte Rolex-Uhren und Jugendstil-Originale, die sich im Palais Dorotheum zu extrem günstigen Preisen erwerben lassen.

Apropos Jugendstil: Die Schmuckdesigner von Dorotheum Juwelier haben eigens eine Kollektion entworfen, die von den wichtigsten Künstlern dieser facettenreichen Epoche inspiriert ist. Die exklusive Schmucklinie namens WIENER MODERNE FOREVER verknüpft den Charme und das hohe Qualitätsniveau der Secession mit einem Preisniveau, das zu Spontankäufen einlädt. Darauf einen Kleinen Schwarzen (2. Stock)!

BEZAHLTE ANZEIGE

 

auf einen blick
Palais Dorotheum Dorotheergasse 17
1010 Wien
ONLINESHOP: www.dorotheum-juwelier.com
AKTUELLE AUKTIONSTERMINE: www.dorotheum.com