Schlumberger Kellerwelten

WERBUNG

Über 300 Jahre alte, in romantisches Licht getauchte Kellergewölbe – mitten in Wien.

Als beliebtes Ausflugs- und Besucherziel bietet die Sektkellerei ein umfangreiches Programm. Geführte Besucher-Touren, Wissenswertes zu Herkunft und Herstellung von Sekt und Champagner, die richtige Lagerung und dem Facettenreichtum von Sekt aus Österreich. Hier kann man die Traube auf einer Sinnesreise vom Rebstock bis ins Glas begleiten. Am Ende der Führung gibt es die Möglichkeit, die edlen Tropfen aus dem Hause Schlumberger zu verkosten sowie zu Ab-Hof-Preisen im eigenen Schlumberger-Shop einzukaufen.

Die Besucher können zwischen verschiedenen Verkostserien wählen, um das bei der Führung Gelernte  genussvoll prickelnd am Gaumen zu genießen. Während der Öffnungszeiten findet täglich um 16 Uhr eine Führung statt. Davor und danach bietet ein mehrsprachiger Audioguide die Möglichkeit, die Kellerwelten selbstständig zu erkunden.

Private Gruppenführungen sind nach individueller Vereinbarung auch jederzeit außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Offene „Kellertür“
zum Tag des österreichischen Sekts
Am Samstag, 19. Oktober, von 14–20 Uhr, erwartet Sie folgendes Programm bei freiem Eintritt:

• Laufend geführte Führungen
• Sensorik-Erlebnis: Schaumwein als Speisenbegleitung (begrenzte Teilnehmer)
• Personalisierte Schlumberger-Flaschen
• Experten des Hauses zeigen die Kunst des Sabrierens
• Verkostung der „Marc de Schlumberger“-Pralinen
• Zeitgenössische Kunst am Schlumberger Art Floor

Fotos: Schlumberger

Bezahlte Anzeige

auf einen blick
Geöffnet Mi., 11–21.30 Uhr
Do.–Sa. 11–18 Uhr, Feiertags geschlossen
Heiligenstädter Straße 39
1190 Wien
Telefon: 01/368 22 58-631
www.schlumberger.at