Ganz Wien wird zum Schmuckstück

Von experimentell bis traditionell: Sechs Tage lang steht unsere Stadt ganz im Zeichen edler Geschmeide.

Schick, schick: Bei den Wiener Schmucktagen vom 6. bis 11. November zeigen rund 160 österreichische und internationale Kreative ihre aktuellen Kollektionen. Heuer spannt sich der Bogen von Upcycling- und Recycling-Designs über Papier-, Porzellan- und Hornschmuck bis hin zu Skulpturen, Videos und Performances.

Angesprochen werden dabei alle Sinne: Im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen, Workshops, Motto-Frühstücken mit Schmuckmachern, geführten Thementouren durch Ateliers, Galerien und Geschäfte sowie Schausammlungen von Museen wird so zeitgenössischer Schmuck zum Erlebnis.

Highlight ist übrigens die „Schmuck-Nacht” am Mittwoch, 7. November: Von 14 bis 22 Uhr gibt es Ausstellungen und Präsentationen aktueller Kollektionen in Galerien, Geschäften und Institutionen an insgesamt 35 Orten in ganz Wien.

 

auf einen blick
6. bis 11. November
an 35 Orten in Wien
Eintritt frei!
www.wienerschmucktage.at


Text:
Andrea Hörtenhuber
Fotos: David M Peters/Wiener Schmucktage 2018

2018-10-12T10:13:27+00:00