Treff für Wiens Kosmopoliten

Entspannt und charmant: The Bank Bar punktet mit neuen, außergewöhnlichen Cocktail-Kreationen.

 

Kosmopolitische Flair mitten in Wien: Das bietet The Bank Brasserie & Bar. Gelegen in der ehemaligen Kassenhalle des 100 Jahre alten Gebäudes, setzt man auf edle Materialien wie Holz, Leder, Metall und Kupfer. Aber nichtnur optisch ist die Bar ein Hochgenuss: Mit einzigartigen Drink-Kreationen nimmt The Bank Bar eine internationale Vorreiterrolle ein. Kein Wunder, ist für die kreativen Konzepte doch das Team mit und um den „Barkeeper des Jahres 2016”, Bar-Manager Stefan Bauer, verantwortlich.

Auf der neuen Signature-Barkarte finden sich so  außergewöhnliche Cocktails wie „Bankruptcy“ – für Liebhaber von Kräuteraromen – mit Enzian, Champagner und Cranberry-Sirup oder auch „Deposit“ mit Whiskey und Kakaolikör – genau richtig für alle Naschkatzen. Der Zugang zur Bar erfolgt übrigens über einen externen Eingang in der Bognergasse 4. Somit sind auch die Wienerinnen und Wiener dort immer gern gesehene Gäste.

Noch ein Tipp für alle Musik-Fans: Jeden ersten Mittwoch im Monat werden Gäste bei „Marlies loves Music“ beim Dinner ab 18 Uhr mit Live-Musik unterhalten. Später übernimmt ein DJ das Zepter und sorgt mit modernen Sounds für einen charmanten Abend in entspannter Atmosphäre.

 

Text: Andrea Hörtenhuber
Fotos: The Bank Brasserie & Bar

kontakt

The Bank Brasserie & Bar
Bognergasse 4
1010 Wien
www.restaurant-thebank.at
www.facebook.com/thebankvienna
#TheBankBar

 

 

2018-08-06T16:09:28+00:00